Einen liebevollen Alltag gestalten

10 Comments

  1. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:25
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Beitrag von conny

    Nun wir habe jetzt gerade wieder das Top-Familienfest gemeistert, Weihnachten! Sind alle auf Ihre Kosten gekommen? Haben wir es gut hinbekommen, liebevoll miteinander umzugehen, im Vorfeld bei den Vorbereitungen, im Ausklang, im Übergang zum neuen Jahr oder könnten wir es noch irgendwie besser hinbekommen, das nächste Mal? Ich habe mal wieder gemerkt, dass es umso entspannter ist, je weniger Erwartungen ich in voraus hatte. Die Meßlatte hing diese Jahr ganz unten und prompt waren alle krank im Bett gelegen, nun auch mal eine neue Erfahrung, sehr entspannt, weil ich als “Mutter der Nation” nichts machen konnte, Totalausfall – 😳 – jedenfalls waren alle ganz lieb zueinander, sehr friedlich und das sich um den Anderen kümmern im positivsten Sinne war eine schöne Erfahrung. Davon möchte ich einiges mit hinübernehmen ins neue Jahr!

    Wie ging’s bei Euch? Oder, ganz allgemein, wie gestaltet Ihr Euern Alltag liebevoll? Ich freue mich auf Eure Beiträge….
    HERZlichst von conny

    getreu meinem Motto: “Wenn nicht das geschieht, was Du willst, dann geschieht das, was besser für Dich ist”. 😉
    conny

    Reply
  2. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:25
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Beitrag von marialiebtleben

    Familienfeste sind etwas ganz wichtiges, das schweisst zusammen. Alle in der Familie erleben etwas gemeinsames und der Kontakt bleibt bestehen, gerade wenn heutzutage die Familien ja häufig weit voneinander entfernt leben. Ich freue mich jedes Jahr auf Weihnachten und Ostern. Da feiern wir immer bei jemand anders und so gut wie immer kommen auch alle Familienmitglieder. Ich finde es immer spannend zu sehen, wie groß die Kinder meiner Schwestern geworden sind (Über das älter werden, sieht man dann lieber hinweg. ;-)). Da machen dann auch die inzwischen leider völlig für den Kommerz missbrauchten Weihnachtsgeschenke wieder einen Sinn, wenn man den Kindern zu Beispiel eine Freude machen kann, mit etwas, dass sie gar nicht erwartet haben. Genauso wichtig finde ich, dass man außerhalb der Feste etwas gemeinsam unternimmt, z. Beispiel in den Urlaub fahren. Oder sich gegenseitig helfen, beim Hausbau etwa. Letztes Jahr hatte mein Schwager ein Haus gebaut und praktisch die gesamte Familie hat mit angepackt. Jeder halt so wie er oder sie konnte. Die Kinder hatten eine Heidenspaß bei der Sache. BTW: das ganze hatte auch den Vorteil, dass nach der Arbeit am Abend Ruhe war. ;-p
    Bei mir in meiner eigenen kleinen Familie (Mann, 2 Kinder, 3 Katzen) bemühen wir uns immer wieder gegenseitig den Alltag liebevoller zu gestalten, indem jeder versucht, dem anderen durch kleine Aufmerksamkeiten das Leben ein bisschen einfacher zu machen. So machen unsere Kinder häufig am Sonntag das Frühstück und holen frische Brötchen vom Bäcker. Wenn mein Mann einen wichtigen geschäftlichen Termin hat, so richte ich ihm zuweilen seine Unterlagen, so dass er nicht etwas vergisst. Genauso achtet er wiederum darauf, dass wir auch ja nicht verpassen, meine Lieblingsserien (Bin total der Dr. House – Fan) aufzunehmen. Das sind alles nur kleine Sachen, aber sie machen wirklich einen Unterschied. Wir alle haben gewisse Belastungen im Alltag, sei es Haushalt, Beruf, Schule und da ist jede noch so kleine Hilfe immer willkommen.

    marialiebtleben

    Reply
  3. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:26
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Beitragvon Hasenpfote

    jetzt sind wir ja so halb im Alltag, aber auch teilweise woanders: Feiern ist ja nicht normaler Alltag, sondern eher was außergewöhnliches, Urlaub.
    Im Alltag brauchen wir Zeit für einander, für uns Platz schaffen, ich brauche auch manchmal beides für nur mich. es ist nicht immer so leicht, und man muss auch mal darum kämpfen.
    Hiervon können vielleicht alle profitieren. ZB ein Massagegutschein
    Etwas sehr einleuchtendes, was mir meine Mutter nach meinem Auszug sagte, war: Es ist schön, wenn ihr (wir Kinder) hier seid, es ist aber auch sehr schön, wenn ihr wieder weg seid. ich war damals nicht traurig darüber, ich liebe meine Eltern, aber es war klar, sie hatten einfach sehr viel Zeit investiert und kaum für sich selbst gehabt. und die muss man sich nehmen, manchmal…
    Zuletzt geändert von Hasenpfote am Do 23. Jun 2011, 09:23, insgesamt 1-mal geändert.

    Hasenpfote

    Reply
  4. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:26
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Beitragv on Rina

    Ich finde dass es sehr wichtig ist, einen gemeinsamen Alltag zu haben – Also Dinge gemeinsam zu erleben und sich nicht nur kurz am Wochenende zu sehen oder gestresst nach der Arbeit. Oft hat man ja vor lauter Stress gar keine Zeit viel unternehmen und ist dazu noch total genervt und sieht sich kaum. Das war bei mir zumindest oft so, weil ich selber viel arbeite und meine Partner auch immer viel unterwegs waren. Nur bei meiner letzten Beziehung war es etwas anders. Mein Freund konnte teilweise von zuhause arbeiten und hat dann auch im Haushalt mehr Dinge übernommen. Insegsamt haben wir uns dadurch viel mehr gesehen, waren nicht so gestresst und haben uns dadurch nicht so auseinandergelebt. Hach jetzt werde ich gerade etwas sentimental… 🙄 Naja, abgesehen davon finde ich es total wichtig, sich die auch im Alltag immer wieder zu zeigen, dass der andere etwas Besonderes ist indem man z.B: kleine Überraschungen oder Geschenke macht, und wenn es nur ein Gutschein ist. Denn der Alltag mag alltäglich sein, der Partner aber sollte immer was Besonderes bleiben.

    Rina

    Reply
  5. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:27
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Beitrag von JennyM

    Ich bin auch der Meinung, dass es wichtig ist zusammen zu essen. Bei einem gemeinsamen Essen kann man sich über den Tag und das Erlebte des anderen austauschen! Außerdem denke ich, dass kleine High-lights wichtig sind, wie z.B. reisen, Restaurant und Kinobesuche usw. Bsonders liebe ich auch immer die Spieleabende in der Familie!
    Liebe Grüße

    JennyM

    Reply
  6. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:27
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Beitrag von tiptop

    Ich finde auch Familienfeste sehr sehr wichtig. Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das nur Spaß macht, wenn auch jeder bereit ist auf den anderen einzugehen. Habe leider schon oft die Erfahrung machen müssen, das einige nur teilnehmen um ihr eigenes Gewissen zu befriedigen. Damit ist niemanden geholfen. Wenn man sich aber darauf einlässt, bekommt man eigentlich immer auch etwas zurück. Zumindest vom Menschlichen her 😀

    tiptop

    Reply
  7. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:27
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Beitrag von Julian

    Vor allem Aufrichtigkeit, Verständnis und Freiräume!
    Diese drei Punkte sind für mich das Allerwichtgste.
    Aufrichtigkeit, weil man sonst Dinge in sich hereinfrisst und generell den anderen nicht ehrlich gegenüber ist.
    Verständis, weil niemand perfekt ist, und wir das Verhalten anderer akzeptieren müssen – niemand verhält sich immer so, wie wir es gerne hätten
    Freiräume, weil diese einfach ab und an nöätig sind. Ansonsten kann auch die liebevollste Partnerschaft irgendwann anstrengen und ihren Reiz verlieren. Nur weil man zusammen ist, heißt das nicht, dass man seine Individuailität aufgeben muss.

    Julian

    Reply
  8. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:28
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Neuer Beitrag von Thomas_sucht

    Hallo,
    ich denke auch, dass so ein Alltag nicht nur aus Familienfesten bestehen sollte 😀 Es ist wirklich wichtig, denke ich, dass man miteinander redet. Auch über langweilige Sachen, die man sonst eigentlich niemandem erzählen würde. Aber der Partner ist ja nicht einfach irgendwer.

    Thomas_sucht

    Reply
  9. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:28
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Neuer Beitrag von Inalie

    Gegenseitigen Respekt und Rücksichtnahme, sind die Pfeiler einer guten Beziehung.

    Inalie

    Reply
  10. Administratorin | Freitag, 25. November 2016 at 10:29
     

    Re: einen liebevollen Alltag gestalten

    Neuer Beitrag von Moni76

    Hallo!
    Ein liebevoller Alltag benötigt vor allem sehr gute Kommunikation zwischen den Partnern. Das ist wichtiger wie Offenheit und Vertrauen denn wenn es in dem Bereich Mißverständnisse gibt kann man sie hinterfragen.
    Ein weiterer Punkt ist sicher auch das der Alltag nicht nur Alltag sein sollte. ein Paar sollte immer wieder versuchen aus dem Trott auszubrechen – und sei es auch nur für kurze Zeit.
    Schwierig wird es wenn Probleme von außen den Alltag belasten. Ich denke diese kann man nur überstehen wenn sie zeitlich begrenzt sind. Wenn also z. B. finanzielle Probleme drücken hat ein Paar nur dann eine Chance wenn auf absehbare Zeit eine Änderung/Besserung eintritt. Ist eine solche Verbesserung nicht in Sicht, wird die Beziehung das auf Dauer meiner Meinung nach nicht überstehen

    Moni76

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.