Mallorca - Seminar- und Gästehaus

Seminar- und Gästehaus
Die Vision
Zimmer im Seminar- und Gästehaus
Unsere Zimmer
Seminar- und Gästehaus
Informationen & Preise
Mallorca
Natur & Freizeit
Buddha
Meditationen

Von der Vision zur Realität

Manche Träume brauchen lang, bis sie einen Weg in die Realität finden!

Das Liebeleben-Seminarhaus ist so einer. Es brauchte über sechs Jahre Überlegung, Planung, Konzeptentwicklung, Verwerfung und Neuanfang bis unser Bauvorhaben im November 2017 beginnen konnte. Das Projekt umfasst 3 Grundstücke und 2 Häuser, wovon eins erweitert und ein zweites, größeres neu gebaut wurde. Nach gut eineinhalb Jahren war es soweit. Seit Juni 2019 finden verschiedene Seminare bei uns statt. Zahlreiche Gäste, Einzelne, Paare, Freunde und Familien haben schon unser Seminar- und Gästehaus besucht.

Seminar- und Gästehaus

Der Mix aus Seminar- und Urlaubsort

Seminar- und Gästehaus

Seit über 35 Jahren gibt es unser ständig wachsendes und wechselndes Seminarangebot, der überwiegende Teil davon mit dem Schwerpunkt Liebe und Partnerschaft. Wir sind überkonfessionell und an keine Schule oder spirituelle Richtung gebunden. Aber wir brennen für das Thema! Iris von Stosch hat dazu das „Institut für Selbst- und Beziehungskompetenz“ gegründet und leitet das Seminar-Projekt „Liebe leben“ – seit 2003 jedes Jahr auch auf Mallorca. Seit dieser Zeit finden dort regelmäßig Ausbildungs-, Urlaubs und Paarseminare, Jahresgruppen und (Paar-) Coachings statt. Von Anfang an ist die Verbindung der LL-Seminare mit dieser Insel für alle, die bisher dabei waren, ein besonderes Erlebnis. Viele Menschen lieben unsere Arbeit und sie lieben die Atmosphäre dieser Insel. Hier kommt beides zusammen!

Mallorcas Vielfalt, die Erreichbarkeit, die große Bandbreite von Angeboten, die wunderbare Natur, das tolle Klima, das Meer im Sommer, die Ruhe im Winter. Alles trägt dazu bei, die Menschen im „Liebeleben“-Feld zu fördern und zu tragen.

Der optimale Platz

Wir meinen, wir haben den besten Platz für die verschiedenen Facetten unserer Vision gefunden: in einem ruhigen Wohngebiet, nur wenige Minuten vom Meer entfernt, in einer abgelegenen Ecke der Insel, mit schönen Stränden und Küsten. Ein Platz, wo man genauso gut alleine, wie mit anderen zusammen sein kann. Eine kleine Oase für Ruhe und Rückzug. Ein Rahmen für ein Paar-Retreat, das Raum für (neu) gelebte Liebe schafft. Ein Lebensraum für Begegnung und Lebendigkeit mit anderen Menschen, mit denen man gemeinsam wachsen und lernen, entspannen und Spaß haben kann.

Nur ca. 150 m von der kleinen Hafenbucht von Cala Figuera, auf einem Areal von insgesamt 6000 qm liegen das Gäste- und Seminarhaus zusammen mit einem anschließenden wilden Naturgrundstück. Es gibt den Neubau mit einem Seminarraum von knapp 70 qm, mehrere Schlafzimmer, einen schönen Wohn-/Essbereich, eine große Veranda und einen Pool sowie ein weiteres angrenzendes Gästehaus mit eigener Küche, Wohnzimmer und Terrassen.

Hafen Cala Figuera

Unsere Zimmer

Die meisten Zimmer sind Doppel- oder Zweibettzimmer überwiegend mit Bad, die auch als Einzelzimmer gebucht werden können. Zudem gibt es zwei kleinere Einzelzimmer (ohne Privatbad). In allen Zimmern sind Klimaanlage, Bettwäsche, Handtücher und bei Bedarf auch Badetücher für den Strand vorhanden.

Es können auch schöne Zelte mit Holzboden und kleiner Terrasse, ausgestattet mit kompletten Betten, Regal und Moskitonetz gemietet werden.

Informationen & Preise

Pro Person/Nacht Hauptsaison Nebensaison Wintersaison
DZ mit eigenem Bad
40 €
35 €
30 €
ohne Seminar-raumnutzung
45 €
40 €
35 €
mit Seminar-raumnutzung
EZ-Zuschlag
20 €
20 €
15 €
DZ mit geteiltem Bad
35 €
30 €
25 €
ohne Seminar-raumnutzung
40 €
35 €
30 €
mit Seminar-raumnutzung
EZ-Zuschlag
15 €
15 €
10 €
DZ mit Gemeinschaftsbad
30 €
25 €
20 €
ohne Seminar-raumnutzung
35 €
30 €
25 €
mit Seminar-raumnutzung
EZ-Zuschlag
15 €
15 €
10 €
Kl. EZ mit geteiltem Bad
35 €
30 €
25 €
ohne Seminar-raumnutzung
40 €
35 €
30 €
mit Seminar-raumnutzung
Zelt mit Gemeinschaftsbad
20 €
15 €
15 €
ohne Seminar-raumnutzung
25 €
20 €
20 €
mit Seminar-raumnutzung
EZ-Zuschlag
10 €
10 €
10 €

Individuelle Konditionen z.B. bei längerem Aufenthalt, Buchung des gesamten Gästehauses u.a. sind auf Anfrage möglich.

Mallorca Küstenlinie Mondrago

Die Preise sind inklusive Küchennutzung, Strom, Wasser und Endreinigung

Eine Tourismussteuer von 2,- € pro Tag und Person wird vor Ort abgerechnet

Die Hauptsaison beginnt am 1. Juli und geht bis Ende der Sommerferien von Baden-Württemberg, danach ist Nebensaison bis 31. Oktober,

außer: die Herbstferien (Baden-Württemberg) sind eine Woche Hauptsaison.

Die Wintersaison ist vom 1. November bis 30. April.

außer: an Weihnachten und Ostern sind jeweils 2 Wochen Nebensaison.

Ab 1. Mai ist wieder Nebensaison bis 30. Juni,

außer Pfingstferien von Himmelfahrt bis Sonntag nach Fronleichnam (Hauptsaison)

Natur & Freizeit

Der Südosten von Mallorca ist eine ruhige, entspannte und malerische Ecke der Insel. Naturstrände, fjordartige Buchten, kleine Häfen und eine traumhafte Küstenlinie beschreibt die Lage am Meer. Viele unserer Gäste lieben den Sonnenaufgang an der Steilküste, nur wenige Gehminuten entfernt, eine Bootsfahrt entlang der Küste oder eine kleine Wanderung in die nächsten Calas.

S'Amarador im Naturschutzgebiet Mondrago, 10 Min. per Fahrrad
S'Amarador im Naturschutzgebiet Mondrago, 10 Min. per Fahrrad
Cala S'Almunia
Cala S'Almunia, ca. 15 Autominuten entfernt
Hafen von Cala Figuera
Hafen von Cala Figuera

Die Hafenstädtchen Cala Figuera und Porto Petro sind vom Tourismus relativ wenig berührt. Um abends zu Fuß zum Essen zu gehen lohnt sich ein wirklich schöner Spaziergang am Hafen entlang zu den Restaurants von Cala Figuera.

Santanyi, die nächste kleine Stadt, hat viel ursprünglichen Charme, viele weitere schöne Restaurants und Läden und einen lohnenswerten Markt.

Hafen Cala Figuera
Hafen von Cala Figuera
Playa Es Trenc im Südwesten
Playa Es Trenc im Südwesten, ca. 30 Autominuten entfernt
Markt in Santanyi
Markt in Santanyi jeden Mittwoch und Samstag

Das Hinterland ist zwar nicht so spektakulär wie die Bergkette im Westen, aber toll für Fahrradtouren entspannt über Mini-Sträßchen oder herausfordernd auf den höchsten Berg im Südosten, den Sant Salvador. Trotz zahlreicher Touristen gibt es noch so viel Platz für pure Natur, Düfte und Farben, und bezaubernde Phänomene wie die Mandelblüte Ende Januar.

Treppe zum Seminar- und Gästehaus Gelände
Treppe zum Seminar- und Gästehaus Gelände

Wander- und Klettertouren, größere Ausflüge, zum Beispiel nach Westen in die Berge oder über die ganze Insel und auch ein Stadttrip nach Palma lohnen sich und sind allesamt als Tagestouren machbar. Die Größe der Insel ist dafür ideal, die Vielfalt Mallorcas immer wieder beeindruckend!

Der Fußweg zum Hafen
Der Fußweg zum Hafen...
Mallorca Küstenlinie Mondrago
Küstenlinie Mondrago, Naturschutzgebiet
Mallorca
Küstenlinie bei Cala Figuera, 15 Min. zu Fuß